Audio Technica OC9X Tonabnehmer: die MC Klassiker nochmal verbessert – in 5 Varianten

Audio Technica Tonabnehmer Serie OC9X der vierten Generation bei Bohne Audio

von 239 bis 749 € – attraktive Pakete mit Tonarmen und Laufwerken von Reed und Dr. Feickert möglich

Jetzt Angebot einholen

Lange Historie mit höchstem Klangniveau: die Audio Technica OC9 Tonabnehmer

Die neue OC9X Serie von Audio Technica blickt auf eine über 30-jährige Historie zurück (das erste OC9 erschien 1987) und ist nun in ihrer vierten Generation erhältlich. Laut dem Leitenden Ingenieur der Entwicklungsabteilung von Audio Technica in Japan ist die neue Serie “der Höhepunkt unserer über 50-jährigen Erfahrung bei der Entwicklung modernster Materialien zur Verbesserung des Vinyl-Hörerlebnisses”.

Das lassen wir gern so stehen und freuen uns insbesondere, dass gerade die OC9X Serie erneut die phantastische Preis-Leistungs-Relation der Audio Technica Tonabnehmer unterstreicht. Aber nicht nur das: denn neben den klanglichen Verbesserungen gibt es auch eine verdammt praktische: Endlich gibt es Schraub-Bohrungen in den Gehäusen der OTC9X Serie. Gefummele mit Muttern adé: man schraubt nun einfach zwei Schrauben von oben durch die Headshell in die vorgesehen Gewinde – fertig!

Die neue OC9X Serie mit 5 verschiedenen Tonabnehmer-Varianten

Das ist die beste Nachricht: es gibt nun insgesamt 5 verschiedene OC9X Tonabnehmer von Audio Technica in allen Preisklassen, deren Grundkonstruktion insgesamt verbessert wurde. Die Tonabnehmer unterscheiden sich bei Nadelträger, Schliff des Diamanten, Magnet-Joch und den daraus resultierenden technisch Werten.

Unterschiede beim Nadelträger

Die Modelle “Elliptisch” und “Elliptisch nackt” besitzen einen Aluminium Nadelträger, die Modelle “Shibata”, “Mikrolinear” und “Special Line Contact” einen wenn man so will hochwertigeren aus Bor. Die Zusammenstellung ist jeweils so gewählt, dass unerwünschte Vibrationen und Resonanzen minimiert werden, was wiederum die Wiedergabequalität optimiert.

Neodynmagnete überall – aber Unterschiede beim Joch

Bei den Modellen “Elliptisch” und “Elliptisch nackt” kommen Neodym-Magneten zusammen mit einem Joch aus reinem Eisen zum Einsatz. Die Modelle “Shibata”, “Mikrolinear” und “Special Line Contact” kombinieren die Neodymmagnete mit einem Joch aus Permendur mit hoher Sättigungsdichte und hervorragenden magnetischen Eigenschaften, die für eine zusätzliche Verstärkung des Magnetfelds zwischen den Spulen sorgen.

Kanalspulen aus Reinkupfer

Die rechten und linken Kanalspulen bestehen aus reinem Kupfer, was wiederum zu Signalreinheit und sehr guten Werten beim Übersprechen bzw. der Kanaltrennung führt. Audio Technica wirbt seit jehr mit dem Prozess zur Reinkupfer-Gewinnung (PCOCC = Pure Copper by Ohno Continuous Casting).

Wie viel daran Marketing ist und wie viel Physik dahintersteckt ist uns eigentlich egal – solange die klanglichen und messtechnischen Ergebnisse so ausfallen wie hier. Und das gilt für alle fünf Modelle der OC9X Serie.

Verschiedene Nadeltypen beim Audio Technica OC9 – für jeden Geschmack und Geldbeutel der richtige Abtastdiamant

Die Tonabnehmer-Serie OC9X umfasst folgende fünf Modelle, die als wesentliches Unterscheidungsmerkmal unterschiedliche Diamant-Schliffe aufweisen.

AT-OC9XEB mit elliptisch gefasstem Schliff

239 €

Audio Technica MC Tonabnehmer Modell-AT-OC9XEB

AT-OC9XEB mit elliptisch nacktem Schliff

339 €

Audio Technica MC Tonabnehmer Modell-AT-OC9XEN

AT-OC9XML mit Microlinear Schliff

549 €

Audio Technica MC Tonabnehmer Modell-AT-OC9XML

Audio Technica AT-OC9XSH mit Shibata Schliff

649 €

Audio Technica MC Tonabnehmer Modell-AT-OC9XSH

Audio Technica AT-OC9XSL mit Special Line Contact Schliff

749 €

Audio Technica MC Tonabnehmer Modell-AT-OC9XSL

Technische Daten der OC9X Tonabnehmer von Audio Technica im Vergleich

AT-OC9XEB AT-OC9XEN AT-OC9XML AT-OC9XSH AT-OC9XSL
Gehäuse/strong> Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium
Frequenzgang 20–30.000 Hz 20–30.000 Hz 20–47.000 Hz 20–47.000 Hz 20–50.000 Hz
Kanaltrennung 25 dB (1 kHz) 25 dB (1 kHz) 27 dB (1 kHz) 27 dB (1 kHz) 28 dB (1 kHz)
Kanalbalance 1,5 dB (1 kHz) 1,5 dB (1 kHz) 1 dB (1 kHz) 1 dB (1 kHz) 0,5 dB (1 kHz)
Ausgangsspannung 0,32 mV (1 KHZ, 5 cm/sec) 0,35 mV (1 KHZ, 5 cm/sec) 0,4 mV (1 KHZ, 5 cm/sec) 0,4 mV (1 KHZ, 5 cm/sec) 0,4 mV (1 KHZ, 5 cm/sec)
Vertikaler Abtastwinkel 20 Grad 20 Grad 20 Grad 20 Grad 20 Grad
Auflagekraft 1,8 bis 2,2 Gramm (2,0 Standard) 1,8 bis 2,2 Gramm (2,0 Standard) 1,8 bis 2,2 Gramm (2,0 Standard) 1,8 bis 2,2 Gramm (2,0 Standard) 1,8 bis 2,2 Gramm (2,0 Standard)
Diamant Radius 0,3 x 0,7 mil/td> 0,3 x 0,7 mil/td> 2,2 x 0,12 mil/td> 2,7 x 0,26 mil/td> 1,5 x 0,28 mil/td>
Nadelträger Aluminium Aluminium Bor nackt 0,28 mm Durchmesser Bor nackt 0,28 mm Durchmesser Bor nackt 0,28 mm Durchmesser
Nadelnachgiebigkeit 9 (100 Hz), entspricht ca. 16 bei den gängigen 10 Hz 9 (100 Hz), entspricht ca. 16 bei den gängigen 10 Hz 16 (100 Hz), entspricht ca. 28 bei den gängigen 10 Hz 16 (100 Hz), entspricht ca. 28 bei den gängigen 10 Hz 18 (100 Hz), entspricht ca. 32 bei den gängigen 10 Hz
Terminals Kupfer Kupfer Kupfer Kupfer Kupfer
Abschlusswiderstand> > 100 Ohm > 100 Ohm > 100 Ohm > 100 Ohm > 100 Ohm
Innenwiderstand> > 12 Ohm > 12 Ohm > 12 Ohm > 12 Ohm > 12 Ohm
Gewicht> 7,6 Gramm 7,6 Gramm 7,6 Gramm 7,6 Gramm 7,6 Gramm
Dimensionen> 17,3 mm (H) x 16,8 mm (B) x 25,7 mm (L) 17,3 mm (H) x 16,8 mm (B) x 25,7 mm (L) 17,3 mm (H) x 16,8 mm (B) x 25,7 mm (L) 17,3 mm (H) x 16,8 mm (B) x 25,7 mm (L) 17,3 mm (H) x 16,8 mm (B) x 25,7 mm (L)

Zubehör bei allen OC9X Modellen:

  • nichtmagnetischer Schraubendreher
  • Bürste
  • zwei Unterlegscheiben
  • vier Paar Befestigungsschrauben (5 mm, 8 mm, 10 mm und 12 mm)
  • Kunststoffschutz

Die passenden Headshells zur OC9X Serie

Headshells von Audio Technica von 13 bis 18 Gramm

Mit der neuen OC9X Serie bringt Audio-Technica neue Headshells auf den Markt. Die sind aus hartexloxiertem Aluminium gefertigt wiegen unterschiedlich viel, sodass eine perfekte Anpassung an die effektive Masse des Tonarms möglich ist:

  • AT-LH13H Headshell, leicht: € 89
  • AT-LH15H Headshell, mittelschwer: € 89
  • AT-LH18H Headschell, schwer: 89 €

Klar, auch die Headshells sind resonanzoptimiert und die Kabel aus sauerstoffreinem Kupfer gefertigt, das erwartet man. Aber sie sind auch funktional, denn denn der Zylinder sit verstellbar, um eine präzise Azimuth- und Überhangjustage zu ermöglichen. Sprechen Sie uns auf Pakete von Tonabbnehmer + Headshell an, könnte sich lohnen!

Welchen OC9X Tonabnehmer empfehlen wir besonders?

Nun sind wir bei Bohne Audio schon High End Freaks – und as AT-OC9XSL mit dem Special Line Contact Schliff spielt schon nah am Platzhirsch ART-9 und auf ähnlich hohem Niveau wie das von uns hoch geschätzte AT-33 SA zum etwa gleichen Preis. Für welchen man sich entscheidet, hängt v. a. vom Tonarm ab. Denn mit einer Compliance um die 30 ist das OC9XSL für mittelschwere, nicht für schwere Arme geeignet. Das AT-33 SA ist hier flexibler.

Insgesamt ist aber das teuerste OC9X gleichzeitig unser subjektiver Preis-/Leistungstipp. Ansonsten ist das AT-OC9XEN schon richtig gut und verweist manch doppelt so teuren Kandidaten in die Schranken.

Jetzt Angebot für Audio Technica Tonabnehmer einholen

Hinweise zum Datenschutz

Ich wünsche folgendes Modell der AT-33 Serie (MC):
AT-33 SA (MC)AT-33PTG IIAT-33EVAT-33 Mono (MC)
Ich wünsche folgendes Modell der OC9X Serie (MC):
AT-OC9XEBAT-OC9XENAT-OC9XMLAT-OC9XSHAT-OC9XSL
Ich wünsche folgendes Modell der ART Serie (MC)
ART-7ART-9ART-1000
Ich wünsche folgendes Modell der VM Serie (MM):
VM760SLCVM760SHVM740MLVM540MLVM530EN