Thorens TD 124 DD die Legende lebt.

Thorens Subchassis Plattenspieler Modelle TD 1600 und TD 1601 bei Bohne Audio

ab 7.790 € – attraktive Pakete mit Tonabnehmer und/oder Phonovorverstärker möglich

Jetzt Angebot einholen

Tradition schafft Innovation

Gunter Kürten macht die Sache als Eigner der Marke Thorens richtig: Seit er am Ruder ist, besinnt sich Thorens konsequent auf das Design und die technologischen Tugenden, die die Marke groß gemacht haben. Das gefällt uns!

Der TD 124 wurde 1957 vorgestellt und spielte jahrzehntelang in unzähligen Rundfunkstudios auf der ganzen Welt. Auch. ambitionierte Musikfreunde entdeckten den enorm präzisen Plattenspieler schnell für den privaten Einsatz. Eine sich über die Jahre entwickelte Fangemeinde hält dem legendären Plattenspieler bis heute die Treue.

An diese Tradition lehnt sich Thorens nun mit dem komplett neu entwickelten TD 124 DD an und belebt Sie mit innovativen Technologien neu. Das puristische Design, die Grundkonstruktion orientieren sich am Original, das in der Höhe einstellbare Aluminium-Chassis ruht nun jedoch auf dämpfenden Gummielementen. Doch die entscheidenden Neuerungen finden unter der Haube statt. Anstelle des ursprünglichen Antriebs mit Reibrad wird im neuen TD 124 DD ein „High Precision“-Direktantrieb eingesetzt. Das Direct Drive Konzept verfügt über ein kräftiges Drehmoment, die Regelung der Drehzahl ist hochpräzise und hält störende Geräuscheinflüsse des Antriebs vom Plattenteller fern.

Thorens TD 124 DD – Konsequent entwickelt

Die Entwickler haben dem TD 124 DD zu einen neuen elektrischen Tonarm-Lift verholfen, der ein schonendes Einsetzen und Ausheben der Nadel ermöglicht.

Flexibel bei der Wahl des Tonabnehmers sorgt die beiligende Headshell für umfangreiche Einstellmöglichkeiten. Ein zusätzliches etwas schwereres Gegengewicht gehört ebenfalls zum Lieferumfang, das  z.B. zum separat erhältlichen Tonabnehmer Thorens SPU TD 124 passt. Dabei handelt es sich um eine speziell auf den TD 124 DD abgestimmte Version des legendären Ortofon SPU.

Der TD 124 DD wurde konsequent für höchste klangliche Ansprüche entwickelt. Ein wertiges externes Netzteil dient der störungsfreien Stromversorgung ohne Brummeinstreuungen. Neben den unsymmetrischen Ausgängen sind auch symmetrische XLR-Anschlüsse vorhanden, die mit einem entsprechenden Phono-Vorverstärker optimale Signalübertragung und damit bestmöglichen Klang sicherstellen.

Thorens Antriebskonzepte damals und heute

Damals TD 124 Reibrad                               Heute TD124 DD Direct Drive

Thorens TD 1600 und TD 1601 - innovative Subchassis Konstruktion Infografik
Thorens TD 1600 und TD 1601 Antriebskonzept Infografik

Symmetrische XLR-Ausgänge

Wir sind ja Verfechter der symmetrischen Phonosignal-Führung. Schließlich ist das angesichts der Tatsache, dass jedes Signal symmetrisch vom Tonabnehmer abgeht, nur konsequent. Und klanglich de fakto von Vorteil, vor allem wenn Sie ebenso konsequent symmetrische Vorstufen wie eine Linnenberg BIZET oder den AS Phonolab einsetzen.

Nun ist beim Thorens TD 124DD wie auch bei den kleineren Modellen 1600 bzw. Thorens TD 1601 ein Tonarm Teil des Gesamtpakets, und dieser ist „voll integriert“. Darum freuen wir uns – und andere sollten sich mal eine Scheibe abschneiden –, dass Thorens neben Cinch-Buchsen auch Ausgänge via XLR anbietet. Ein schönes Sommer Epilogue XLR Kabel zur Phonovorstufe (wenn sie denn symmetrische Eingänge hat …), und schon ist ein weiterer Schritt zur möglichst vollkommenen Analog-Wiedergabe getan. Perfekt!

Hochwertiges externes Netzteil des Plattenspielers Thorens TD1600 und TD1601

Das massive externe Netzteil TPN 124 ist qualitativ hochwertig und versorgt dan TD 124 DD mit sauberer Spannung frei von Brummeinstreuungen ins Abnehmersignal.

Thorens TD 1601 Tonarmlift-Automatik Infografik

Patentierter Tonarmlift mit Automatik-Steuerung beim TD 124DD

Thorens TD 124DD automatischer Tonarmlift

Eine seltene – heutzutage jedenfalls – und absolut praktische Nebensache: der Tonarm besitzt eine Automatik (im Tonarm-Lift integriert und patentiert), die die Nadel, ist der Arm zum Platten-Anfang (manuell) bewegt worden,  sanft aufsetzt. Und die – noch viel wichtiger – die Nadel am Ende der Seite  automatisch anhebt.

Der Arm des Thorens TD124DD heißt TP 124 und ist als 9,5-Zöller mit bedämpftem Aluminiumtonarmrohr ausgeführt.

Das Beste aus zwei Welten

Maßgeblich verantwortlich für die Klangästhetik des TD124DD ist zweifelsohne der fest zum Laufwerk gehörende Tonarm. Thorens kann auf eine lange Entwicklung eigener Tonarme zurückblicken. Blieb beim TD 124 die Wahl des Tonarms den Vorstellungen des Kunden überlassen, liefert Thorens den TD 124 DD komplett mit dem eigenen Tonarm TP124.

Der aktuelle TP 124 ist eine hausinterne Produktion, die aber deutlich Anleihen bei den EMT-Klassikern macht, sowohl beim Design als auch bei den technischen Details.

Thorens TD 124 DD
Das Antiskating ist über eine Fadenführung gelöst. Das Gegengewicht liegt innen. Der Faden wird über ein „Rubinlager“ geführt. Der Tonarm-Lift wird von einem Motor gehoben und gesenkt.

Der TP 124 ist ein millelschwerer – schwerer, kugelgelagerter Arm mit dynamischer Balance. Die Auflagekraft wird also per Feder appliziert statt durch eine entsprechende Verschiebung des Schwerpunkts. Das macht den Arm unempfindlicher gegenüber Störungen und Unebenheiten der Platte. Im Deckel des Lagergehäuses befindet sich ein bogenförmiger Ausschnitt mit einer Skala wo der aktuelle Wert angezeigt wird. Diesen kann man mit einem seitlichen Schieber einstellen. Die Anzeige wird im Werk bei jedem einzelnen Arm kalibriert und stimmt exakt.

Beim Ausbalancieren des Arms fällt auf, dass die Lagerqualität wirklich überragend ist und sich durchaus mit den Original-EMTs messen kann. Interessante Neuerung ist der Lift, bei dem statt der üblichen silikonbedämpften Mechanik ein elektrischer Servomotor die Tonarmstütze auf- und abfahren lässt. Der Vorgang wird von vernehmlichem Motorsurren begleitet, funktioniert dafür aber absolut gleichmäßig. Das Antiskating wurde verbessert: wie gehabt verleiht ein Gewicht am Nylonfaden dem Arm den benötigten leichten Zug nach außen. Zwecks Umlenkung läuft der Faden hier aber nicht mehr durch die gewohnte Draht-Öse, sondern über eine fein polierte Führung eines Rubinsteins.

Der Tonarm ist in Höhe (VTA) und Azimut frei einstellbar. Und hier ist das Einstellen auch kein Hexenwerk, da die zugehörigen Klemm- und Sicherungsmechanik dem für Radiobetrieb konzipierten Vorbild alle Ehre machen. leichtgängig, wenn geöffnet, und im angezogegenen Moment richtig fest.

Das vordere Ende des mattierten Armrohrs trägt der TP 124 einen standardmäßigen SME-Anschluss, der neben dem gelieferten Headshell auch andere SME Headshell´s oder Tondosen aufnimmt. Für 2.000 Euro extra kann sich das maßgeschneiderte MC-System SPU TD 124 geleistet werden, das dann in zwei Handgriffen montiert werden kann. Gebaut wird das SPU TD 124 bei Ortofon in Dänemark.

Basis ist das Ortofon SPU Synergy, wurde mit ein paar kleinen Änderungen für den Thorens-Arm optimiert und trägt das Thorens-Branding.

Das 124 wie sein Parallelmodell Synergy nimmt den Platz des audiophilen, dabei vorsichtig modernisierten Spitzenmodells ein. Die Auflagekraft von 30mN ist etwas geringer als die Standard SPU´s und Es trägt einen leichten und langlebigen Diamanten mit elliptischem Schliff. Mit 0,5mV liefert es trotz seiner sehr leichten, niederohmigen Spulen eine schon recht hohe Ausgangsspannung und kann daher ohne Übertrager gefahren werden.

Tradition und Inovation treffen sich also beim Laufwerk Thorens  TD 124 DD auf reizvolle Weise und werden die Teile in Summe eine hervorragend funktionierende Einheit.

Special´s

  • High Precision Direct Drive Motor
  • Elektronischer Lift
  • TP124 Tonarm
  • Abnehmbare Headshell (SME Stecker)
  • Vorbereitet für SPU Tonabnehmer
  • Symetrische (XLR) und Cinch (RCA) Ausgänge
  • Externes Netzteil

Spezifikationen

Netzspannung 115 V / 230 V (AC)
Netzfrequenz 60 / 50 Hz
Leistungsaufnahme 5 W
Externes Netzteil TPN 124

Antrieb Direktantrieb / Direct Drive
Plattenteller Drehzahlen 33,3 , 45 U / min
Gleichlaufschwankungen nach
DIN / WRMS = 0,04 %
Plattenteller Aluminium 3,5 kg

Tonarm TP 124
Effektive Tonarmlänge 232,8 mm
Kröpfungswinkel 23,66°
Überhang 17,8 mm
Effektive Masse des Tonarms 15 g
Anti Skating Gegengewicht mit Faden durch Rubin geführt
Tonabnehmer optional Thorens – Ortofon SPU 124
Abmessungen B x H x T 425 x 350 x 185 mm
Gesamtgewicht ohne Netzteil 17 Kg

externes Netzteil

2 Tonarm Gegengewichte
Einstellwerkzeug zur Tonarmjustage
Bedienungsanleitung

Das sagen Testmagazine und Experten zum Thorens Laufwerk

„Die Produktion des TD 124 DD ist für eingefleischte Thorens-Fans eine gute und eine schlechte Entwicklung zugleich. Positiv ist zweifellos das klangliche Ereignis: Der Direkttriebler klingt jetzt so, wie sich viele den TD 124 schon immer gewünscht haben. Enttäuschend mag aber für den ein oder anderen sein, dass stundenlange Optimierungs- und Instandsetzungsarbeiten ab sofort entfallen können. Und die Hörer, denen der geschichtsträchtige Background des Laufwerks bislang unbekannt war, brauchen sich auch weiterhin nicht um diesen zu kümmern, ist doch der TD 124 DD mit dem hauseigenen Tonarm und dem dazugehörigen SPU ein so spezifisches klangliches Ereignis, dass zu viel historisches High-End-Wissen nur vom Musikgenuss ablenken würde. Welcome back, TD 124!“

Fidelity, 2021, Zum Testbericht

„Die Idee, den TD 124 in einer modernisierten Version wieder aufleben zu lassen, klang erstmal heikel: Der Rückgriff auf Fifties-Formen kann schnell kitschig und unecht wirken. Thorens hat aber weit mehr getan, als Standardtechnik in ein Retrokleid zu packen: Mit viel Arbeit und Liebe ist ein Spieler entstanden, der die magic number 124 vollkommen zu Recht trägt. Und der vor allem in Kombination mit dem zugehörigen Tonabnehmer das Thema LP-Wiedergabe für sehr lange Zeit bestmöglich abhakt.“

Lowbeats, 2020 (zum Thorens TD 124 DD), Zum Testbericht
Thorens TD 1601 Detail Automatik

Zubehör für den Thorens TD 124 DD

Thorens Absorberbase für Plattenspieler Laufwerke TAB 1600

Thorens SPU 124

Die SPU 124 modernisiert das klassische SPU-Design mit einer Reihe von Optimierungen, die auf optimale Kompatibilität mit dem Thorens TD 124 DD ausgelegt sind.

Die SPU 124 verfügt über ein überarbeitetes Generatorsystem, das eine maximale Leistung von 0,5 mV ermöglicht und die Anforderungen an Transformatoren mit hoher Verstärkung oder aktive Phono Vorverstärker verringert.

Während immer noch ein hochglanzpolierte nackte elliptische Nadel verwendet wird, wurde die Masse der Stiftspitze erheblich reduziert, was zu einer verringerten VTF und einer höheren Tracking-Fähigkeit führt.

  • Preis: 1990 €

Thorens Ledermatten als Plattentellerauflage

Leder-Tellermatten

Als Alternative zur serienmäßigen Gummimatte bietet Thorens zwei Ledermatten an: in Schwarz und Braun. Die sehen gut aus und fassen sich noch besser an. Dank des Leders hat die Platte einen etwas besseren Grip auf dem Plattenteller und wird noch einmal besser bedämpft.

Preis: 69 €

Jetzt Angebot für Thorens Analog-Komponenten einholen

    Ich interessiere mich für folgenden Thorens Plattenspieler*
    Ich wünsche folgendes Zubehör

    Hinweise zum Datenschutz