Phonovorverstärker Phonolab2018-06-13T09:28:42+00:00

Phonovorverstärker Phonolab 1.0  / Phonolab Pro von Audiospecials

Dieses Highlight in Sachen Phonovorverstärker haben wir ausgiebig im Vergleich zu anderen Geräten von 3.000 bis 12.000 EUR getestet (hier geht es zum Blog-Beitrag). Seitdem ist der Phonopre mit seinen vielfältigen Einstellmöglichkeiten und seinen herausragenden Klangeigenschaften in unserem Showroom zu bewundern und über Bohne Audio zu beziehen.

Jetzt Preis anfragen

Highlights der Phonovorstufe

  • Absolut aufstellungsunkritisch dank doppelter MU-Metall Abschirmung des Trafos im zusätzlich ausgelagerten Netzteil PSU 1.2
  • Ground-/Lift-Schalter zur zusätzlichen Vermeidung von Brummschleifen
  • Beliebig konfigurierbar ab Werk: 2 x MM, 2 x MC oder MC/MM gemischt, viele weitere Optionen (siehe unten)
  • (Indivdualisierbares) Set an Abschlusswiderständen oder Kapazitäten (MM) für höchste Flexibiltät bei der Wahl des Tonabnehmers
  • Sensationeller Geräuschspannungsabstand über 70 dB bei MC!
  • Symmetrischer Ausgang
  • 2 Tonabnehmer unabhängig voneinander mit individuellen Einstellungen (Gain 4 Stufen + Abschlusswiderstand/Kapazität) zu betreiben
  • Hochwertige Verarbeitung und schickes Design, inkl. robustem Koffer
  • Innovative und einzigartige Recompizer Funktion beim Phonolab 1.0: Redynamisierung von Aufnahmen über ausgeklügelten Algorithmus zur Tiefbassanhebung/-absenkung sowie Höhenanhebung/-absenkung (Phonolab Pro ist etwas günstiger und hat diese Funktion nicht)
  • Entwickelt für professionellen Einsatz und 24/7 Dauerbetrieb, sehr robust

Die Fidelity hat den Phonovorverstärker in Ausgabe 27 ausführlich getestet und war wie wir vollauf begeistert.

Technische Daten

  • Netzteil mit üppig dimensionierten 62000 uF Kapazität
  • 2 konfigurierbare Eingänge; Switch über optionale Fernbedienung oder Sensor am Gerät (einfach wischen reicht)
  • 10 Verstärkungen insgesamt: MM 38 bis 48 dB (XLR + 6 dB) und MC 58 bis 68 dB (XLR + 6 dB)
  • 16 Eingangsimpedanzen von 50 Ohm bis 2 kOhm; exotische Impedanzen auf Wunsch
  • 6 Kapazitäten bei 47 kOhm und 66 kOhm (6 Stufen zwischen 60 und 480 pF)
  • Entzerrung nach RIAA oder auf Wunsch nach Neumann Konstante konfigurierbar
  • Class A Ausgangstreiber
  • Hochtonzweig mit Silver Micas Glimmerkondensatoren
  • Individuell abgeglichene TKD Sptieznpotentiometer zur Vermeidung von Kanalabweichungen
  • Fernbedienung und Motorpoti optional gegen Aufpreis 590 EUR (damit regelbare Lautstärke und direkter Betrieb an Endverstärker möglich)
  • Symmetrische Eingänge (3-Pin MINI XLR Lemo Norm) optional gegen Aufpreis 390 EUR
  • Farbe: Frontplatte Acrylglas hochglanzschwarz; Gehäusse schwarz; LEDs in Rot, Grün oder Blau; Drehregler und LED Fassungen silber oder schwarz
  • Maße (PSU und Phonolab): 17,5 (B) x 8,8 (H) x 27,5 (T)
  • Gewicht (PSU und Phonolab): je ca. 2 kg
  • Garantie: 5 Jahre
  • Basispreis bei Bohne Audio: 3.900 EUR inkl. Versand

Fidelity Award für die Phonolab Vorstufe: den hat sie sich wahrlich verdient

Ausgezeichnet mit dem Fidelity Award Superior 2018: die Phonovorstufe Phonolab von Audiospecials

Jetzt Angebot für Phonolab 1.0 / Phonolab Pro von Audiospecials anfordern

Hinweise zum Datenschutz

Ich wünsche folgende Phonolab Komponenten*